Suche
  • Andrea

Holpern & Stolpern - Merkur rückläufig


Etwas hat sich geändert - dachte ich gestern, so am frühen Abend. Ein atmosphärischer Wechsel sozusagen.

Merkur wird heute Mittag rückläufig und morgen tritt Jupiter für ein Jahr in das TKZ Widder ein. Keine Kleinigkeiten, die sich hier bewegen.

Doch bleiben wir mal bei Herrn Merkur.

Wichtig ist hier, dass die Auswirkungen schon vor der tatsächlichen Rückläufigkeit starten, da der Planet „stationär“ ist, und somit eine

stark konzentrierte Kraft in sich trägt, die kurz davor steht sich zu entladen.


Das große Holpern & Stolpern. Sehr passend dazu der Rücktritt der beiden Ministerinnen in A, nicht wahr…

Die punktgenaue Rückläufigkeit weist ihn als Chef des AC & MC´s aus. ACDC wär mir dann lieber 😉


Im zu MERKUR gehörenden 3.Feld hat sich der absteigenden Mondknoten niedergelassen – ein Tritt in den

Allerwertesten der lieben Presse, denjenigen, über die westliche Welt ihren Infowar betreiben.

Gleichgeschalten wie die Sicherungen im Stromkastl.

Die alternativen Medien gewinnen zusehends und finden immer mehr Gehör, deshalb werden ihnen auch sukzessive

die Plattformen entzogen. Sie werden gebannt, ent-monetarisiert, nicht gelistet etc.

WARUM wohl? Genau.

Das Volk, von der lieben Frau MOND repräsentiert, hängt ein wenig in den Seilen. Kraft- & saftlos im 12.Haus.

GSD, oder wer a immer Dienst hat, hält das Quadrat zu Merkur MUNTER, macht skeptisch.


Wer also aktuell zum Stottern neigt, seine Wortfindungsstörung auslebt und auch sonst einiges durcheinanderbringt –

die Ausrede ist der rückläufige Merkur 😉.


Einige praktische Tipps dazu:

  • Keine Versprechungen abgeben

  • Und keinen glauben.

  • Verträge, so möglich, verschieben – da auch die beste Überprüfung nicht wirklich hilft.

  • Verzögerungen einfach hinnehmen

  • Gespräche mit Vorsicht führen

  • Die Chancen für Missverständnisse sind groß.

  • Falsche Versprechen, Lügen sind an der Tagesordnung – die gute Neuigkeit dazu: sie sind sehr transparent!

  • Sehr günstig für die Arbeit an sich selbst, seinen Glaubenssätzen/Mindsettings und ebenso für alles, das bereits

  • begonnen wurde und nur auf den Abschluss wartet, Altes, das erledigt sein will.

AS











108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen